Textversion
Über uns
Das bieten wir
Krankenkassenförderung
Treffen der SHG
So finden Sie uns
Veranstaltungen
Unser med. Beirat
Mitgliedsantrag
Unsere Satzung
Organspende - zweite Lebenschance
Hepatitis A
Hepatitis B
Hepatitis C
Neue Heilungschancen für HepC
Hepatitis D + E
PBC = Primär biliäre (Zirrhose) Cholangitis
PSC = Primär sklerosierende Cholangitis
AIH = Autoimmunhepatitis
Hämochromatose
NASH und ASH
Morbus Wilson
Leberzirrhose
Tumore der Leber
Hepatische Enzephalopathie
Toxine durch Arzneimittel
Knollenblätterpilze
Neues über Mariendistel
Alkohol
Porphyrien
Lebertransplantation
Erwerbstätigkeit
Therapeutensuche
Forschung zur Hepatitis
Aktuelles über FibroScan®
Leberreinigung
Impressum

Impressum

LSH Leberselbsthilfe e.V.
Vorstand: Rolf Goertz
Schleistr. 38

24837 Schleswig
Tel:
+49 (0)4621 - 4219276
Fax: +49 (0)4621 - 4219275
E-Mail:
info@leberselbsthilfe.de

Vereinsregister: VR 4577 AR Moenchengladbach
Freistellungsbescheid vom 17.05.2015 unter der Steuernummer: 208/5793/1609 Finanzamt Erkelenz

Hinweis:
Eingangs unserer Webseite www.leberselbsthilfe.de
wird als 1. Indexseite ein Lizenzfoto der www.fotolia.com:
Menschliche Leber - Copyright Sebastian Kaulitzki angezeigt.





 

Wichtige Information

Verantwortlich:

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Rolf Goertz (Anschrift wie im Impressum oben genannt)

>siehe auch unseren Haftungsausschluss und Disclaimer!




 

Rolf Goertz

Haftungsausschluss

Haftungsausschluss www.leberselbsthilfe.de

Wir sind als Inhaltsanbieter für die „eigenen“ Inhalte verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für die fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern, sonst wird jegliche Haftbarkeit ausgeschlossen.

Bei Links handelt es sich allerdings stets um „lebende“ Verweise. Unsere Redaktion hat alle gelisteten Internetseiten, auf die von redaktionellen Inhalten weitergeleitet wird, zwar auf den fremden Inhalt übergeprüft, es ist aber nicht zumutbar, alle Seiten fortlaufend auf Veränderungen zu überwachen. Bei Emails, automatischen Antworten, Linklisten, dynamischen Internetseiten, Foren und Chaträumen handelt es sich aber oftmals um völlig eigenständige Programme, für die eine Überprüfung nicht immer möglich ist.

Erst wenn die Redaktion feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist.

Die Redaktion distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkter Seiten und verweist darauf, dass sie weder Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten hat noch sich diese Inhalte zu eigen macht und übernimmt keine juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung, auch nicht für eventuell verbliebene fehlerhafte Angaben und deren Folgen.

Es wird empfohlen, unseriöse Angebote oder Machenschaften umgehend im Detail uns mitzuteilen, damit andere Nutzer, Kunden und Partner sofort davon in Kenntnis gesetzt werden können.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Rolf Goertz
LSH Leberselbsthilfe e.V.
Schleswig, im September 2016



Disclaimer

Nutzungsbedingungen / Disclaimer

Der Inhalt von http://www.leberselbsthilfe.de dient ausschließlich Ihrer Orientierung. Die darin enthaltenen Informationen sind in keiner Weise ein Ersatz für die Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten und anerkannten Arzt oder Apotheker. Bei gesundheitlichen Problemen suchen Sie stets einen Arzt oder Apotheker auf. Lassen Sie sich ausführlich beraten. Beginnen oder variieren oder beenden Sie eine Behandlung nicht eigenständig ohne Rücksprache bei Ihrem Arzt.

Der Inhalt von www.leberselbsthilfe.de ist nicht zur Selbstdiagnose geeignet. Unsere sorgfältig recherchierten ins Web gestellten Inhalte bilden für die Auswahl oder Anwendung von Behandlungsmethoden keine ausreichende Grundlage. Informieren Sie sich daher bitte umfassend beim Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens. Und holen Sie sich weitere Informationen ein.

Schleswig, den 01.09.2016



Kontakt

Druckbare Version